Startseite / Lichtlösungen / Case Studies / Sportanlagen (Innen) / Arendal Sports Park, Norwegen

Arendal Sports Park, Norwegen

  • Arendal Sports Park, Norway
  • Arendal Sports Park, Norway
  • Arendal Sports Park, Norway
  • Arendal Sports Park, Norway
  • Lampeneffizienz

    Lampeneffizienz

    Stellt sicher, dass die Lampe Elektrizität effizient in Licht umwandelt (lm/W).

  • Vorschaltgeräteklassifikation

    Vorschaltgeräteklassifikation

    Kontrolle der Zuführung der Elektrizität zur Lampe (Energieeffizienzindex).

  • Lichtverteilung

    Lichtverteilung

    Kontrolle der Lichtstrahlung mit Optiken, die das Licht in Richtung des richtigen Orts beugen und formen.

  • Systemeffizienz

    Systemeffizienz

    Kombination aus optischer und thermischer Steuerung in der Leuchte (Leuchten-lm/W).

  • Bewegungs-/Abwesenheitsmelder

    Bewegungs-/Abwesenheitsmelder

    Licht wird nur bei Bedarf zugeschaltet.

  • Tageslichtmelder

    Tageslichtmelder

    Reduziert unnötige Beleuchtung während der Tageslichtstunden.

  • Dauerbeleuchtung

    Dauerbeleuchtung

    Erzeugt die richtigen Beleuchtungsstärken für die Dauer des Wartungszeitraums.

  • Aufgaben-/Szenengestaltung

    Aufgaben-/Szenengestaltung

    Ermöglicht es dem Benutzer, Szenen zu gestalten und die Beleuchtung an unterschiedliche Aufgaben anzupassen.

  • Ausschaltautomatik

    Ausschaltautomatik

    Automatische Ausschaltung aller Leuchten bei leeren Räumen.

  • Aufgabenbeleuchtung

    Aufgabenbeleuchtung

    Beleuchtung von Zielflächen mit der richtigen Lichtmenge.

  • Zonierung der Beleuchtung

    Zonierung der Beleuchtung

    Zonierung der Beleuchtung je nach Personenanwesenheit oder Fensterstandort.

  • Wartungsplan

    Wartungsplan

    Anpassung der Wartungspläne an Alter, Leistung und Umgebung des Produkts.

  • Unnötige Beleuchtung

    Unnötige Beleuchtung

    Eliminierung unnötiger Beleuchtung, die außerhalb der Zielfläche liegt.

  • Reflexion

    Reflexion

    Nutzung des Lichts, das von Oberflächen im Raum reflektiert wird.

  • Sichtbare intelligente Messung

    Sichtbare intelligente Messung

    Das Ergebnis von Maßnahmen ist schnell als steigender oder sinkender Energieverbrauch sichtbar, um einen verantwortungsvollen Energieverbrauch zu fördern.

Außenraumbeleuchtung für den Sportpark Arendal mit Clan C LED realisiert

Sør Amfi Arendal in Norwegen wurde im August 2012 fertig gestellt. Der Sportkomplex ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Arendal, Aust-Agder und der Sportgemeinschaft. Er umfasst eine Tennishalle, eine Sporthalle und eine Turnhalle sowie ein Verwaltungsgebäude, Räumlichkeiten für VIPs und ein Fitnesscenter. Zu den Außenanlagen gehören Tennis- und Volleyballplätze sowie Parkplätze und landschaftlich gestaltete Flächen.

In Zusammenarbeit mit dem Elektroplanungsbüro Agder El.Installasjon AS lieferte THORN Leuchtenmaterial für den Innen- und Außenraum – hauptsächlich für die öffentlichen Bereiche, die von vielen Menschen genutzt werden. Die Leuchten wurden vom Elektroplaner und Architekten ausgewählt.

Insgesamt wurden sieben unterschiedliche Leuchtentypen eingesetzt: Die LED-Leuchte Clan C wurde auf dem Parkplatz und für die Fußwege, die zum Sportpark führen, aber auch für die Tennis-, Volleyball- und Skaterplätze eingesetzt. Die LED-Leuchte Clan C ist eine moderne, unaufdringliche Mastaufsatzleuchte, bietet drei Auslegervarianten und kann mit 15 unterschiedlichen Leuchtmitteln bestückt werden. Erhältlich ist die Leuchte mit symmetrischen und asymmetrischen Hochleistungsoptiken und verkörpert Dimm- und Steuerungsoptionen zur Optimierung des Energieverbrauchs.

Die LED-Varianten (39 Watt, 58 Watt), die für das Projekt Sør Amfi Arendal verwendet wurden, sind auf dem neuesten Stand der Technik gemäß EN13201 und haben eine geschätzte Lebensdauer von 50.000 Stunden (@L80, Ta 25°C). Eine integrierte Dimmung ermöglicht Energieeinsparungen von bis zu 50 Prozent im Vergleich zu alten Anlagen, ohne auf Lichtstärke oder Lichtqualität zu verzichten.

Die LED-Leuchte Clan C fokussiert das Licht dahin wo es gebraucht wird – ohne Streulicht und mit weniger Leuchten. Die Hochleistungsoptiken sorgen für die genaue Lenkung des LED-Lichts, was im Vergleich zu konventionellen Leuchtmitteln eine verbesserte Gleichmäßigkeit liefert und weitere Leuchtenabstände ermöglicht.

Ein besonderes Merkmal der Installation am Sør Amfi Arendal ist die Schutzwegbeleuchtung mit einer doppelt asymmetrischen Optik zur Sicherheit der Fußgänger. Durch die Anwendung zusätzlicher LED-Signalleuchten ist es für Autofahrer einfacher, die Fußgänger auf den Fußwegen aus der Entfernung zu sehen, während Fußgänger die Oberfläche des Fußweges sowie andere Fußgänger deutlich sehen können und leicht erkennen können, ob auch kleinste Gegenstände im Weg liegen. Die LED-Signalleuchten sind in der gesamten Anlage an den Masten befestigt und zwar immer in derselben Höhe. Um das Gesamterscheinungsbild nicht zu unterbrechen, sind alle LED-Signalleuchten vom selben Design.

Paal Dokkedal von Agder El. Installasjon AS: „Wir sind mit allen Leuchten, die THORN für den Innen- und Außenraum geliefert hat, voll zufrieden. Sie ergänzen die moderne Umgebung, die wir hier geschaffen haben, reduzieren den Energieverbrauch und bieten eine sehr gute Lichtqualität für den Sør Amfi Arendal".

Daten

  • Verwendete Produkte: Base LED, Cruz LED, Glacier II LED, EquaLine LED, D-CO LED, Clan LED und Band 2
  • Bei der Lichtsteuerung im Innenraum wurden unter anderem einfache Stand-Alone-Steuerungslösungen von THORN eingesetzt. Das bedeutet, dass die einzelnen Bereiche unabhängig von einander gesteuert werden können. Verwendete Lichtmanagementsysteme: SwitchLite, SensaDigital and SensaDAY.
  • Die Beleuchtung wurde in Zusammenarbeit mit dem Elektroplaungsbüro AgderEl.installasjon geliefert.