Home / News / Generali-Arena – Die neue Ära des FK Austria Wien startet ab Juli 2018 mit Licht von Thorn und Zumtobel

Generali-Arena – Die neue Ära des FK Austria Wien startet ab Juli 2018 mit Licht von Thorn und Zumtobel

Generali01Der Neubau der Generali-Arena, dem Heimatstadion des Bundesligisten FK Austria Wien, ist im Endspurt der Fertigstellung. Am Verteilerkreis entsteht eine moderne, insgesamt 17.500 Zuschauer fassende, neue Spielstätte. Eröffnet wird sie am 13. Juli 2018 mit einer vielfältigen Lichtlösung der Zumtobel Group. Im Gepäck – die Außenbeleuchtung von Thorn und die Innenbeleuchtung von Zumtobel.

Die Generali-Arena ist das erste nachhaltige Stadion Österreichs. Der Wiener Fußballklub hat sich entschieden, hier das internationale Auszeichnungssystem DGNB der Österreichischen Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI) anzuwenden. Architekt Reinhardt Gallister und das Atelier Mauch sind gemeinsam Planer der FK-Austria Wien-Spielstätte. Als Generalkonsulent zeichnet Vasko+Partner verantwortlich – und die Marken Thorn und Zumtobel der Zumtobel Group stellten schließlich die Lichtlösung bereit.

Generali02Im Juli 2016 wurde mit dem Abbruch der Westtribüne begonnen, bevor im November der Abbruch der Nordtribüne und seit Februar 2017 der Wiederaufbau erfolgte. Zunächst wurde der Neubau der Westtribüne an das Dachniveau der Osttribüne angeglichen, bevor im August 2017 die neue Nordtribüne folgte, die im Januar mit VIP-Bereich, Skyboxen, Business-Seats, Logen und Festsälen sowie den Ehrentribünen im Rohbau schließlich fertiggestellt wurde. Der Westbereich des Stadions wird im Zuge dessen zur neuen Familientribüne. Zudem wurde die noch letzte offene Ecke zwischen Ost- und Südtribüne geschlossen. Auf der Südtribüne wurde der Medienbereich modernisiert, sodass auch dieser künftig den UEFA-Champions-League-Anforderungen gerecht wird. Ebenso sind dort auch die Sicherheitszentrale, der ARENA-VIP-Klub, aber auch alle technischen Räumlichkeiten (Mannschaften, Schiedsrichter) untergebracht.

Endspurt für die spannende Ausbauphase erreicht

Die Montagearbeiten werden in Kürze abgeschlossen sein. Die Tribünen und Freiflächen werden zukünftig mit dem asymmetrischen LED-Fluter Areaflood Pro von Thorn mit 4.000 K Farbtemperatur präzise ausgeleuchtet. Mit einer ausgezeichneten Optik minimiert Areaflood Pro das Streulicht und maximiert den Komfort für die Zuschauer und die umliegenden Anwohner.

Gernali03In den Allgemeinbereichen und Tiefgaragen sind Funktionsleuchten wie  Aquaforce LED und Chalice von Thorn und PANOS-Downlights von Zumtobel im Einsatz. Die Trainingsplätze werden schließlich Champion von Thorn beleuchtet – komplett inklusive Masten. Alle Leuchten der Zumtobel Group sind mit DALI-dimmbaren Vorschaltgeräten ausgestattet und folglich individuell für den Nutzer und unterschiedliche Situationen einstellbar. Der Innenausbau der Generali-Arena ist bald abgeschlossen, die letzten Arbeiten derzeit noch im vollen Gange, bevor das Stadion am 13. Juli 2018 mit dem Spiel FK Austria Wien gegen Borussia Dortmund feierlich eröffnet wird – die Zumtobel Group ist stolzer Sponsor beider Vereine.

Für mehr Infos der Beleuchtung unserer Schwestermarke Zumtobel besuchen sie den Lightlive Blog